Marcel CalloAm 6. Dezember feiert Marcel Callo seinen 100. Geburtstag... im Himmel.. und wir feiern auf Erden mit!
Dazu gibt es bayernweit verschiedene Aktionen, Gottesdienste und auch einen podcast der Betriebsseelsorge Augsburg, den ihr hier anhören könnt. Im KAB Impuls gibt es auf S. 14 einen interessanten Artikel über Marcel Callo zu lesen.

Die CAJ Regensburg und Bamberg veranstalteten am 4.12 einen digitalen Gottesdienst zu Ehren von Marcel Callo. 

Am 29.2 war der prekärste Tag des Jahres, der nur alle 4 Jahre wiederkehrt, der Prekariustag. Prekarius/ Prekaria ist der virtuelle Schutzpatron, für alle Menschen, die in unsicherer/ "prekärer" Arbeit tätig sind.
Anlässlich dieses Gedenktags gingen wir am 29.2.20 in der Münchner Fußgängerzone (Sendlinger Tor) auf die Straße, um die Misstände "von der Straße kehren" und für unsere Forderungen und Visionen einer gerechten und fairen (Arbeits-)Welt einstehen.
Unterstützt wurden wir von rund 40 CAJlerInnen aus ganz Deutschland, der KAB München und Freising sowie die Trommlergruppe "Münchner Ruhestörung".
Um welche Inhalte/ Forderungen es uns konkret ging findest du hier.
Hier gehts zum Presseartikel mit näheren Informationen.

Gruppenfoto min   virtueller Heiliger Prekarius min

prekarius pinAuch 2020 ist unser/e virtueller Heilige/r Prekarius/ Prekaria in Bayern unterwegs. Du kannst ihn/ sie hier finden:

 1.5. - 31.5.             KAB Augsburg
 9.10                       Ulm Pflegefestival

Prekarius/ Prekaria setzen sich ein für gerechte Löhne, gute Arbeit, faire Bedingungen und gegen Leiharbeit, Hungerlöhne und gespaltene Gesellschaft. Am 29.2.2020 jährt sich der Gedenktag des virtuellen Heiligen. Die Planungen zu einer zentralen Veranstaltung in München am 29.2 laufen bereits. Infos folgen.

Am 7.10 ist Welttag für menschenwürdige Arbeit. Als CAJ kämpfen wir weiter für gute Arbeit, weltweit! Wir beginnen bei jedem einzelnen von uns:
Unbezahlte Überstunden, Arbeitslohn von dem man nicht leben kann, Unsicherheit durch befristete Arbeitsverträge haben viele schon am eigenen Leib erfahren.

equal pay dayAm 18.3 ist “equal pay day”. Er steht symbolisch für den Tag bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Die Zahlen des statistischen Bundesamts zeigen, dass die Lohnlücke in Deutschland gemessen am Durchschnittsbruttolohn 21 Prozent (2015) betrug. Umgerechnet ergeben sich 77 Tage (21 Prozent von 365 Tagen) und somit das Datum des 18.3.
Als CAJ stehen wir für gerechte Bezahlung, natürlich auch unabhängig vom Geschlecht!!

 

Wir sind umgezogen!

Sie finden uns ab sofort unter folgender Adresse:

CAJ Land Bayern e.V.
Königstr. 64
90402 Nürnberg

 

Ihre Spende kommt an!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Projekte, Maßnahmen und Aktionen der Christlichen Arbeiterjugend in Bayern die sich an Jugendliche und junge Erwachsene in der Arbeitswelt und im Übergang von Schule in den Beruf richten.

Wir versichern einen gewissenhaften Umgang mit den Spendengeldern und angemessene Verwaltungsausgaben.

Steuerlich absetzbar! Ihre Spende an die CAJ - Bayern können Sie von der Steuer absetzen. Dafür senden wir Ihnen im Februar des Folgejahres eine Zuwendungsbestätigung zu.

Unser Spendenkonto:

IBAN: DE80 7509 0300 0002 1354 00
BIC: GENODEF1M05
Liga-Bank

 

Jugendbildungsstätte Waldmünchen

JBS Logo 200Als einer der drei Träger unserer Jugendbildungsstätte Waldmünchen laden wir Dich auf ihre Homepage ein.
Die Jugendbildungsstätte bietet Kurse und Seminare rund um die Themen Berufsorientierung, Medienpädagogik, Umweltbildung, Jugendkultur uvm. an. Darüber hinaus gibt es einen Energiepark.

 

Katholische Arbeitnehmer- Bewegung

Die KAB ist der Erwachsenenverband der CAJ. Hier findest Du Informationen rund um die KAB Bayern.

 

CAJ - Gebetbuch 2.0

"Hey Jesus, mein Freund und Kollege"

Im neuen CAJ-Gebetbuch von jungen Menschen für junge Menschen finden sich neben 111 tiefgehenden Gesprächen mit und Gebeten zu Gott auch Zitate des Gründers Kardinal Joseph Cardijn. Passend als persönliche Lektüre, für Schulgebete und Jugendgottesdienste
Die Botschaft ist eindeutig:
Man kann man Gott, mit Jesus reden - wie mit einem guten Freund, einer guten Freundin.
Kosten: 4,50 €
Bestellung unter:
corinna.caj@gmail.com

 

Anmeldung